Bestimmte Personengruppen erfüllen in vielen Fällen die Bedingungen für eine Antragstellung. Empfänger von Sozialleistungen: letzte Bescheinigung über Auszahlung, offizielle Bescheinigung über den gesamten Bezugszeitraum, Studenten + Schüler (ab 16 Jahre): Immatrikulationsnachweis oder Schulbescheinigung, Angaben über Unterhalt durch Eltern, beziehungsweise Verdienstnachweis, Selbständige: letzter Steuerbescheid, BWA des Steuerberaters über das letzte und laufende Steuerjahr, Mutterpass, beziehungsweise ärztliche Schwangerschaftsbescheinigung (wenn Geburtstermin in den nächsten 6 Monaten liegt), Nachweis über in Zukunft anstehender Unterhaltszahlungen, Nachweis über Sorgerecht (wenn im Haushalt minderjährige Kinder leben und die Eltern geschieden oder getrennt sind), Heiratsurkunde (allgemein gilt: keiner der Ehepartner ist über 40 Jahre und bis 5 Jahre verheiratet), Leistungen aus Kranken- und Pflegeversicherung, Arbeitnehmer-Sparzulage (wenn steuerfrei), jährliches Einkommen vom Antragsteller = 12.000 Euro, jeder weitere Angehörige zuzüglich 4.100 Euro, Studenten (teils auch bei BAföG Bezug möglich), Ausländer (bei dauerhafter Aufenthaltsgenehmigung und mit festem Wohnsitz in Deutschland). Informieren Sie sich daher rechtzeitig beim Sozial- oder Wohnungsamt Ihres Wohnorts. Der Antragsteller bzw. Diese sind jedoch eher allgemeiner Natur. Mit einem gemäß § 5 Wohnungsbindungsgesetz (WoBindG) und § 27 Wohnraumförderungsgesetz (WoFG) erteilten Wohnberechtigungsschein können sie ihren Anspruch auf eine sozial geförderte Wohnung nachweisen. Die Wohnberechtigungsscheine unterscheiden sich nach folgenden Typen: WBS "L" zum Bezug belegungsgebundener Wohnungen nach der Satzung der Landeshauptstadt Dresden über die Erteilung von Wohnberechtigungsscheinen für vertraglich belegungsgebundene Wohnungen (Satzung WBS "L"), zum Beispiel Wohnungen der Vonovia WBS „gMW“ zum Bezug einer belegungsgebundenen Wohnung, … Hinweise: Antragsberechtigt ist grundsätzlich jeder volljährige Bürger. Wer nicht genug verdient, um eine normale Miete zu bezahlen, kann einen Wohnberechtigungsschein beantragen. Ein Wohnberechtigungsschein muss in dem Bundesland, bzw. Bitte beachten Sie dabei, dass eine Antragstellung stets persönlich, beziehungsweise per Vormund erfolgen muss. Der Wohnberechtigungsschein kann im Wohnungsamt der Gemeinde ausgestellt werden. Sie erhalten die Wohnberechtigungsbescheinigung in dem Bezirksamt, in dem sie gemeldet sind. Antrag - Allgemeiner Wohnberechtigungsschein PDF-Datei 1,57 MB; Einkommenserklärung für den geförderten Wohnungsbau PDF-Datei 114,47 kB; Sie befinden sich … Für geförderte Wohnungen außerhalb Augsburgs können Sie einen allgemeinen bayerischen Wohnberechtigungsschein im Amt Wohnbauförderung und Wohnen beantragen und sich damit in Ihrer zukünftigen Wohnortgemeinde um Wohnraum bewerben. Jedes Bundesland hat eigene Regelungen, welche im Einzelfall greifen. Entscheidend ist: Reicht das gemeinsame Einkommen aus Arbeit, Arbeitslosengeld oder Sozialhilfe nicht aus, um eine normale Miete zu zahlen, besteht die Möglichkeit auf eine Bewilligung. Damit ist die Wahl der Miethöhe nicht beliebig und steht im Verhältnis zum regionalen Einkommensdurchschnitt. die Antragstellerin muss mit seinen bzw. Bei Antragsstellung spielt das aktuelle Einkommen des Wohnungssuchenden die Basis zur Berechnung der Bearbeitungsgebühr. Wohnberechtigungsscheine Sachgebiet Gefahrenabwehr, Gewerbe, Wohnen Bürgermeisterstraße 25 16321 Bernau bei Berlin. Was sich im ersten Moment kompliziert anhört, ist eigentlich ganz einfach: Einige Mietwohnungen werden mit öffentlichen Mitteln subventioniert. Es gibt verschiedene Typen von Wohnberechtigungsscheinen, über die vor der Antragstellung informiert wird. Außerdem wird auf Grundlage der im Haushalt lebenden Personen die Größe des zu mietenden Wohnraumes festgelegt. Hier können Sie bei uns ganz einfach und bequem den Antrag für den Wohnberechtigungsschein Nürnberg per E-Mail anfordern. Weitere Infos zum Service finden Sie, Erscheinen Sie zu einem vereinbarten Termin, Antrag auf Wohnberechtigungsschein (steht häufig als PDF-Dokument auf der Webseite der Behörde zum Download bereit), Nachweis über das Einkommen aller zum Haushalt gehörenden Personen innerhalb der letzten 12 Monate (Gehaltsabrechnungen, Einkommensteuerbescheide, Nachweise über Einkünfte aus Kapitalvermögen oder sonstige), Nachweis über Behinderung, Pflegebedürftigkeit oder Schwangerschaft, Wohnberechtigungsschein: Alles, was Sie dazu wissen müssen. Das Verwaltungsgebäude kannst du am besten mit dem Öffentlichen Nahverkehr erreichen. Der Antragsteller bzw. Diese Stufe wird seitens der örtlich zuständigen Behörde vergeben. Ein Wohnberechtigungsschein ist für den Bezug einer geförderten, mietgünstigen Wohnung erforderlich. Grundsätzlich sollten Sie sich vorab telefonisch bei der zuständigen Behörde informieren. Der Wohnberechtigungsschein kann auf der Website der Stadt Herne/Soziales beantragt werden. Für die Bearbeitung können Gebühren entstehen. Aber es gibt Hilfen: Bei geringem Haushaltseinkommen kann ein Wohnberechtigungsschein (WBS) beantragt werden, mit dem eine aus öffentlichen Mitteln geförderte Wohnung angemietet werden kann. Die Zuständigkeit für die Städte Kempen, Nettetal, Tönisvorst, Viersen und Willich liegt nicht bei der Kreisverwaltung Viersen. Bewohner von Aachen-Mitte beantragen den Wohnberechtigungsschein bitte beim Fachbereich Wohnen, Soziales und Integration. Wie bereits erwähnt, können die Voraussetzungen für eine Bewilligung aber von Stadt zu Stadt variieren, ebenso die Gebühr, die für die Ausstellung eines Wohnberechtigungsschein erhoben wird. Wo bekommt man einen Wohnberechtigungsschein? Wenn du vor deinem Antrag berechnen möchtest, ob du einen Anspruch auf einen Wohnberechtigungsschein in Hamburg hast, dann musst du alle Nettoeinkünfte von allen im Haushalt befindlichen Personen zu addieren. Die Bescheinigung wird nur auf Antrag ausgestellt. Der Wohnberechtigungsschein … 2 des Wohnraumförderungsgesetzes vom 06.Februar 2018 (GVBl. Seit dem 01.01.2010 hat das Land Niedersachsen ein eigenes Wohnraumfördergesetz erlassen und die Einkommensgrenzen neu geregelt. Dazu gehören Senioren, werdende Mütter oder auch behinderte Menschen. Hier gilt ein anderer Weg. So ist zur Berechtigung der Antragsstellung in vielen Fällen eine Mindestaufenthaltsdauer ausschlaggebend. Kleinere Abweichungen sind den detaillierten Formblättern der zuständigen Behörde zu entnehmen. Hier können Sie herausfinden, ob Sie berechtigt sind, einen Wohnberechtigungsschein (WBS) zu erhalten. In einigen Bundesländern dürfen die für einen Wohnberechtigungsschein geltenden Einkommensgrenzen zudem um einen bestimmten Prozentsatz überschritten werden. Die Wohnungsvergabe erfolgt direkt über die örtliche Behörde. Antragsteller, die noch nicht in der Stadt, Gemeinde wohnen, wo ein WBS beantragt werden soll, wenden sich für die Antragstellung an das zuständige Wohnungsamt. So liegt die Grenze in Berlin für eine alleinstehende Person zum Beispiel bei 16.800 Euro Bruttojahreseinkommen – in Mecklenburg-Vorpommern dagegen bei 12.000 Euro (Stand: April 2020). Einkommensgrenzen legen fest, bis zu welchem Haushaltseinkommen ein Anspruch auf einen Wohnberechtigungsschein besteht. Auf Grundlage des §30 WoFG können sie durch den Vermieter einen Freistellungsantrag beim zuständigen Amt stellen. Der WBS kann bei der Stadt Oranienburg, Amt für Bildung und Soziales, Wohngeldstelle/ Wohnungswesen, beantragt werden. Wohnberechtigungsschein beantragen Zuletzt geändert: 12.10.2020 13:49:00 CEDT Öffnungszeiten zur persönlichen Vorsprache: montags, mittwochs und freitags von 08.30 bis 12.30 Uhr und donnerstags von 14.00 Uhr bis 17.00 Uhr. Klare Vorteile des Wohnberechtigungsscheines. Die Gebühr ist bei Antragstellung mit EC-Karte oder Bargeld zu entrichten. 1 Jahr Wo gilt der Wohnberechtigungsschein? You also have the option to opt-out of these cookies. Mietverhältnis ein neuer WBS beantragt werden (neue Wohnung, neuer WBS erforderlich). Der Antragsteller bzw. Ein Wohnberechtigungsschein könnte Ihnen zustehen, wenn Sie ein geringes Einkommen haben oder Sozialleistungen erhalten. 2 des Wohn- In Ausnahmefällen wird (für einen erweiterten Wohnberechtigungsschein) eine Gebühr in Höhe von 25 Euro fällig. Wo kann man den Antrag stellen. Eine Prüfung des Einzelfalls lohnt sich in jedem Fall. Verschiedene Typen des Wohnberechtigungsscheins. Dennoch lohnt sich die Beantragung eines Wohnberechtigungsscheines, denn schließlich stellt er eine Alternative zu überhöhten Mietpreisen dar. Mit der Erteilung des Wohnberechtigungsscheins wird sichergestellt, dass eine belegungsgebundene Wohnung nur Wohnungssuchenden zugutekommt, für die sie mit Steuermitteln subventioniert wurde. Derjenige, der den Antrag für sich oder die Familie stellt, muss zudem auf Wohnungssuche sein und kann die Notwendigkeit und Dringlichkeit seines Anliegens freiwillig in einem formlosen Brief schildern. Dort erhalten Sie ein Antragsformular. Wohnberechtigungsschein beantragen. Ein Wohnberechtigungsschein ist eine amtliche Bescheinigung, die es Ihnen erlaubt, in eine belegungsgebundene Mietwohnung einzuziehen. Er ist bundesweit gültig, allerdings ist bei Umzug mit die örtliche Anlaufstelle aufzusuchen. Außerdem ist er Voraussetzung zum Bezug einer Wohnung der Leipziger Wohnungs- und Baugesellschaft mbH entsprechend der Kooperationsvereinbarung mit dem Sozialamt der Stadt Leipzig. Ein Wohnberechtigungsschein musst du bei dem Wohnamt oder Sozialamt in deiner Stadt … Einzelheiten zum Verfahren und … Die Wohnberechtigungsscheine unterscheiden sich nach folgenden Typen: WBS "L" zum Bezug belegungsgebundener Wohnungen nach der Satzung der Landeshauptstadt Dresden über die Erteilung von Wohnberechtigungsscheinen für vertraglich … Über einen Wohnberechtigungsschein haben alle ordnungsgemäß in Deutschland lebenden Personen Anspruch und Zugang zu einer im Verhältnis zu anderen Wohnungen günstigeren Sozialwohnung. Finden Sie in Hamburg oder München beispielsweise eine Wohnung mit 60 Quadratmetern für 300 Euro Warmmiete, deutet das stark auf eine belegungsgebundene Wohnung hin. Entsprechend ist die Miete hier besonders gering. ihren Haushaltsangehörigen einen Haushalt nach § 8 Abs. Was erledige ich wo?/Anträge, Formulare; Wichtige Rufnummern; Beratungsangebote; Schiedsstellen ; Flüchtlinge . Mit dem Nachsendeauftrag der Deutschen Post bleiben Sie zuverlässig erreichbar. Vor allem in den westlichen Bundesländern der Bundesrepublik Deutschlands werden jedoch Bearbeitungsgebühren erhoben. Die Voraussetzungen: Wer bekommt einen Wohnberechtigungsschein? Den Antrag auf einen Wohnberechtigungsschein kann jeder Erwachsene ab 18 Jahren stellen, wenn oben genannte Voraussetzungen gegeben sind. Viele Ihrer Vertragspartner aktualisieren Ihre Adresse selbstständig und Sie bleiben erreichbar. Zum Nachsendeauftrag. Der Wohnberechtigungsschein wird auf Antrag von der zuständigen Stelle, dem Landratsamt Weilheim-Schongau, erteilt. Out of these, the cookies that are categorized as necessary are stored on your browser as they are essential for the working of basic functionalities of the website. Downloads. Beantragt wird der WBS in der Regel in der Stadt (Wohnungsamt) oder Gemeinde (Gemeindeverwaltung), wo man eine Wohnung beziehen möchte. Beschreibung. Wohnungssuchende haben verschiedene Möglichkeiten, die Erteilung eines Wohnberechtigungsscheins zu beantragen – in der Gemeinde, in der sie bisher wohnen oder dort, wo sie einen neuen Wohnsitz gründen möchten. Mit dem Nachsendeauftrag der Deutschen Post bleiben Sie zuverlässig erreichbar. Für die Mieter entstehen dabei zwei hervorragende Vorteile. Sie müssen ihn dem Vermieter oder der Vermieterin übergeben, wenn Sie in eine Sozialmietwohnung einziehen. Bis zu welchem Einkommen besteht ein Anspruch auf einen Wohnberechtigungsschein . Ein Wohnberechtigungsschein berechtigt dich zum Bezug einer geförderten und damit günstigen Mietwohnung in Hamburg. Der Zeitraum für die Nachsendungen ist flexibel, PS: Sie wollen es ganz genau wissen? In vielen Regionen gibt es detaillierte Auskünfte über die regionale Internetplattform oder auch im Rahmen der allgemeinen Sprechstunde des Bürgerservice. Je nach deren Angebot können Sie es auch im Internet herunterladen oder den Antrag online stellen. Wohnungssuchende, die sich dauerhaft in Berlin aufhalten, und deren … Zuständig ist in Baden-Württemberg die Gemeinde, in der Sie wohnen. Die Voraussetzung für einen Wohnberechtigungsschein können je nach Stadt und Bundesland abweichen. Buchstaben A - R. Herr Niklas Sachbearbeiter 0941/4009-336 0941/4009-427 DG I 0.147 Frau Gnoth Sachbearbeiterin 0941/4009-588 DG I 0.147. Eine Anfahrt mit dem Auto ist auch möglich. Außerdem lohnt sich die persönliche Kontaktaufnahme auf jeden Fall, denn in einzelnen Bundesländern gibt es für bestimmte Personengruppen Ausnahmen.