Hof verzeichnet weitere Todesfälle, der Münchner Oberbürgermeister stemmt sich gegen eine Lightversion der Wiesn 2021 und 43.000 Menschen in Bayern sind bisher gegen das Virus geimpft. Unfall mit einer verletzten Person auf der B304 23.12.2020 , 15:44 Uhr Auf Facebook teilen Twittern Über Whatsapp teilen Über SMS teilen Über Facebook Messenger teilen Wissen was in Traunstein & Umgebung los ist! WONNEBERG. … Im Schweizer Kanton Wallis ist ein riesiger Fels abgebrochen und ins Tal gestürzt. Eine Autofahrerin erlitt bei dem Unfall nach Angaben der Polizei … Ein trauriges Ende nahm Freitagnachmittag eine großangelegte Suchaktion nach einem vermissten Bergsteiger am Traunstein bei Gmunden. Behörden haben den spektakulären Moment gefilmt. Tödlicher Unfall in Bayern:Bergsteiger aus Traunstein stirbt am Jochberg Drama beim Bergsteigen: Ein 72-jähriger Mann aus dem Landkreis Traunstein ist am Sonntag am Jochberg tödlich verunglückt. Unfall traunstein heute. Polizei, Zoll, Krankenwagen & Feuerwehreinsatz von heute direkt zum nachlesen. Ein 34-Jähriger ist auf dem Berg tödlich verunglückt. Ein Lkw ist am Montagabend auf der A8 auf schneeglatter Fahrbahn ins Schleudern geraten. Tödlicher Absturz: Bergsteiger (34) am Traunstein in Gmunden tödlich verunglückt Online seit 28.08.2020 um 15:12 Uhr, aktualisiert um 20:33 Uhr. Bei einem Schulbus-Unfall in Oberbayern sind 21 Grundschulkinder leicht verletzt worden. Newsticker & Blaulichtreport zu aktuellen Themen wie: Verkehrsunfall, Raubüberfall, Zugunglück & weiteren Unfällen in der Region rund um Traunstein Polizei Traunstein Alle Berichte und Neuigkeiten zur Polizei in Traunstein. Ein Reisebus lenkte beinahe in die Unfallstelle. Die beiden 17- und 18-jährigen Begleiter - beide aus dem Landkreis Traunstein - setzten nach dem Unfall gegen 16.30 Uhr sofort einen Notruf ab. Am Karfreitag hat sich gegen 12 Uhr ein Unfall auf der Staatsstraße 2105, am Kirchhallinger Berg ereignet. Gmunden. Unfälle Tödlicher Unfall im Landkreis Traunstein ... Der Mann war von der Hochplatte aus, einem Berg in den Chiemgauer Alpen, zu einem etwa 45-minütigen Flug gestartet. Anger / Irlberg - Einsatzkräfte der Bergwacht Teisendorf-Anger und die Besatzung des Traunsteiner Rettungshubschraubers „Christoph 14“ haben am Montagmittag einen beim Rodeln verletzten zwölfjährigen Buben vom Irlberg gerettet.