- spricht deutlich und in angemessener Lautstärke. Hier in Berlin sind dort Kompetenzen und Standards aufgeführt, deren Fördern und Erreichen über die Schuljahre hinweg unser Ziel ist. Zboruvanje: Sprechen ÖSD e avstriska jazicna diploma za mladi i vozrasni po germanski jazik koi sakaat da go potvrdat svoeto znaenje i toa da im bide priznaeno Dezember 2018 zur Einrichtung des Gremiums europäischer Regulierungsstellen für elektronische Kommunikation (GEREK) und der Agentur zur Unterstützung des GEREK (GEREK-Büro), zur Änderung der Verordnung (EU) 2015/2120 und zur Aufhebung der Verordnung (EG) Nr. Was sind die Kompetenzen? Schuljahr. wie es angewendet werden kann (prozessbezogene Kompetenzen). Beispielcurricula, Synopsen und Kompetenzraster, Zentrum für Schulqualität und Lehrerbildung, Leitperspektiven und Leitfaden Demokratiebildung, Gemeinsamer Bildungsplan für die Sekundarstufe I, Bildungsplan der Oberstufe an Gemeinschaftsschulen, Umsetzungshilfen zum Bildungsplan (u. a. Beispielcurricula), Islamische Religionslehre sunnitischer Prägung, Alltagskultur, Ernährung, Soziales (AES) – Wahlpflichtfach, Bildende Kunst – Profilfach an der Gemeinschaftsschule, Biologie, Naturphänomene und Technik (BNT), Englisch als zweite Fremdsprache – Wahlpflichtfach, Französisch als zweite Fremdsprache – Wahlpflichtfach, Informatik, Mathematik, Physik (IMP) – Profilfach an der Gemeinschaftsschule, Musik – Profilfach an der Gemeinschaftsschule, Naturwissenschaft und Technik (NwT) – Profilfach an der Gemeinschaftsschule, Spanisch als dritte Fremdsprache – Profilfach an der Gemeinschaftsschule, Sport – Profilfach an der Gemeinschaftsschule, Wirtschaft / Berufs- und Studienorientierung (WBS), Biologie, Naturphänomene und Technik (BNT), Chinesisch als spät beginnende Fremdsprache – Wahlfach in der Oberstufe, Darstellende Geometrie – Wahlfach in der Oberstufe, Digitale Mathematische Werkzeuge (DmW) – Wahlfach in der Oberstufe, Französisch als dritte Fremdsprache – Profilfach, Französisch als spät beginnende Fremdsprache – Wahlfach in der Oberstufe, Griechisch als dritte Fremdsprache – Profilfach, Griechisch als spät beginnende Fremdsprache – Wahlfach in der Oberstufe, Hebräisch als spät beginnende Fremdsprache – Wahlfach in der Oberstufe, Informatik, Mathematik, Physik (IMP) – Profilfach, Informatik – Wahlfach in der Oberstufe (Schulversuch), Italienisch als dritte Fremdsprache – Profilfach, Italienisch als spät beginnende Fremdsprache – Wahlfach in der Oberstufe, Japanisch als spät beginnende Fremdsprache – Wahlfach in der Oberstufe, Latein als dritte Fremdsprache – Profilfach, Latein als spät beginnende Fremdsprache – Wahlfach in der Oberstufe, Literatur und Theater – Fach des Wahlbereichs, Naturwissenschaft und Technik (NwT) – Profilfach, Naturwissenschaft und Technik (NwT) – Schulversuch Leistungsfach in der Kursstufe, Naturwissenschaft und Technik (NwT) – Schulversuch Basisfach in der Kursstufe, Portugiesisch als dritte Fremdsprache – Profilfach, Portugiesisch als spät beginnende Fremdsprache – Wahlfach in der Oberstufe, Russisch als dritte Fremdsprache – Profilfach, Russisch als spät beginnende Fremdsprache – Wahlfach in der Oberstufe, Spanisch als dritte Fremdsprache – Profilfach, Spanisch als spät beginnende Fremdsprache – Wahlfach in der Oberstufe, Türkisch als spät beginnende Fremdsprache – Wahlfach in der Oberstufe, Digitale mathematische Werkzeuge (DmW) – Wahlfach in der Oberstufe, Schulversuch NwT zweistündig in den Jahrgangsstufen (NwT-2), Bildungsplanarchiv Allgemein bildende Schulen, Ernährungswissenschaftliche Richtung (EG), Sozial- und gesundheitswissenschaftliche Richtung (SGG), Wirtschaftswissenschaftliche Richtung (WG), Ernährungswissenschaftliche Richtung (EG) sowie sozial- und gesundheitswissenschaftliche Richtung (SGG), Sonderpädagogische Bildungs- und Beratungszentren, Bildungsplan Förderschwerpunkt körperliche und motorische Entwicklung, Bildungsplan Förderschwerpunkt geistige Entwicklung, Bildungsplan Förderschwerpunkt emotionale und soziale Entwicklung, Bildungspläne für die Sonderpädagogischen Bildungs- und Beratungszentren (SBBZ), 3.1.1 Mit Texten und anderen Medien umgehen, 3.1.1.1 Texte verfassen – Texte planen, schreiben und überarbeiten, 3.1.1.2 Texte verfassen – Handschrift entwickeln, 3.1.1.3 Texte verfassen – richtig schreiben, 3.1.1.5 Lesefähigkeit und Leseerfahrung sichtbar machen, 3.1.1.7 Texterschließungsstrategien kennenlernen und anwenden, 3.1.2 Sprache und Sprachgebrauch untersuchen, 3.1.2.1 Gemeinsamkeiten und Unterschiede von Sprachen entdecken, 3.1.2.2 Unterschiede von gesprochener und geschriebener Sprache erkennen, 3.1.2.3 Sprache als Mittel zur Kommunikation und Information kennen, 3.1.2.4 Grundlegende sprachliche Strukturen und Begriffe wahrnehmen, 3.2.1 Mit Texten und anderen Medien umgehen, 3.2.1.1 Texte verfassen – Texte planen, schreiben und überarbeiten, 3.2.1.2 Texte verfassen – Handschrift weiterentwickeln, 3.2.1.3 Texte verfassen – richtig schreiben, 3.2.1.5 Lesefähigkeit und Leseerfahrung dokumentieren, 3.2.1.7 Texterschließungsstrategien nutzen, 3.2.2 Sprache und Sprachgebrauch untersuchen, 3.2.2.1 Gemeinsamkeiten und Unterschiede von Sprachen reflektieren, 3.2.2.2 Unterschiede von gesprochener und geschriebener Sprache kennen, 3.2.2.3 Sprache als Mittel zur Kommunikation und Information nutzen, 3.2.2.4 Grundlegende sprachliche Strukturen und Begriffe reflektieren und anwenden, 3. Es liegt in der Verantwortung der Fachkonferenzen und der einzelnen Lehrerinnen und Lehrer an geeigneten Stellen inhaltliche Vertiefungen oder Ergänzungen vorzunehmen. Fähigkeiten sind von großer Bedeutung für alle Bewegungshandlungen und für die Bewegungssicherheit. erworben werden und legen fest, über welche fachlichen Kompetenzen die Schülerinnen und Schüler am Ende der jeweiligen Standardstufe verfügen sollen. Die S … Grafik, Schaubild, Tabelle) Verstehensschwierigkeiten benennen und in einen Zusammenhang mit ihrem Textver-stehen bringen Printmedien und digitale Medien gezielt nutzen und die Auswahl des Mediums im Deutsch Fachbezogene Kompetenzen Deutsch Lesen und Schreiben Mit Sprache handeln Mit Texten und Medien umgehen Grundstufe Fachbezogene Kompetenz: Lesen und Schreiben Inhaltsbezogene Kompetenzfelder 1. Inhaltsbezogene Kompetenzen des katholischen Religionsunterrichts Hinweise zur Darstellung und zur Umsetzung der inhaltsbezogenen Kompetenzen Gegenstandsbereich 1: Mensch und Welt ... Deutsch, Mathematik, Englisch, Französisch und die naturwissenschaftlichen Fächer be- Gut ausgebildete soziale Kompetenzen stärken das Wohlbefinden. Kompetenzen), und solchen, die sich primär auf Inhalte beziehen (inhaltsbezogene Kompetenzen) gewürdigt und in die Leistungsbeurteilung einbezogen. Hinweis. mit besonderem Gewicht: Hier finden sich die verbindlichen prozessbezogenen Standards aus dem Bildungsplan Gymnasium 2016 und der jeweiligen Standardstufe (5,6,…) in Form von inhaltsbezogenen Kompetenzen. den Fächern Deutsch und Mathematik werden von den Ländern zu Beginn des Schuljahres 2005/2006 als Grundlagen der fachspezifi- ... 3 Standards für inhaltsbezogene mathematische Kompetenzen 8 3.1 Zahlen und Operationen 9 3.2 Raum und Form 10 3.3 Muster und Strukturen 10 Prozess- und inhaltsbezogene Kompetenzen stehen dabei nun gleichwertig nebeneinander und in einem wechselseitigen Zusammenhang - auch optisch verdeutlicht durch den Doppelpfeil in der folgenden Abbildung: (MSW NRW 2008, S. 57) Kompetenzen 1 Startseite / Kompetenzen Auszug unserer Leistungen Suchmaschinenoptimierung Gute Inhalte und […] Kompetenzen sowie die jeweiligen Anforderungsbereiche gibt. Bibliographic information. Declension of Kompetenz. C Deutsch. ihres Körpers kennenzulernen und weiterzuentwickeln. Learn the translation for ‘berufsbezogene Kompetenzen’ in LEO’s English ⇔ German dictionary. Die inhaltsbezogenen Kompetenzen umfassen insbesondere die grundlegenden motorischen und methodischen Fähigkeiten und Fertigkeiten. Gemeinsam mit den inhaltsbezogenen Kompetenzen bilden sie die fachbezogenen Kompetenzen. 2.2 Prozessbezogene Kompetenzen Wirtschaftsschule: Betriebswirtschaftliche Steuerung und Kontrolle Die prozessbezogenen Kompetenzen Analysieren, Beurteilen, Kommunizieren und Handeln ziehen sich wiederkehrend durch alle Jahrgangsstufen, bauen aufeinander auf und sind progressiv. Teil C Anhang, Glossar Indem Kompetenzen und Inhalte miteinander verknüpft werden, wird es möglich, inhaltsbezogene 0 Reviews. Die Schülerinnen und Schüler nehmen ihren Körper bewusst wahr und setzen sich individuelle Lern- und Leistungsziele. (ca.) With noun/verb tables for the different cases and tenses links to audio pronunciation and relevant forum discussions free vocabulary trainer noun def. Verlag Hölder-Pichler-Tempsky, 2014. Suchbegriff eingeben. Inhaltsbezogene Kompetenzen im Fach Deutsch, die am Ende von Klasse 1 erworben werden sollten Kompetenzbereich Die Schülerin/Der Schüler... Sprechen und Zuhören - hält die Gesprächsregeln ein (zuhören, melden, abwarten, ausreden lassen). Kennst du Übersetzungen, die noch nicht in diesem Wörterbuch enthalten sind? Learn the translation for ‘Kompetenzen’ in LEO’s English ⇔ German dictionary. der inhaltsbezogenen Kompetenzen für das Fach Deutsch Bildungsplan 2016 Gymnasium. Die prozessbezogenen mathematischen Kompetenzen werden nicht isoliert, sondern stets im Verbund mit den inhaltsbezogenen mathematischen Kompetenzen erworben. Die Schülerinnen und Schüler ... - analysieren Fotosequenzen und deren Gestaltungsmit-tel. Formulierungshilfen – Inhaltsbezogene Kompetenzen (Teil C Anhang, Materialien) 3 vgl. Inhaltsbezogene Kompetenzen. Standards für inhaltsbezogene Kompetenzen. Sie verhalten sich verantwortungsbewusst sich selbst und anderen gegenüber. Definition •werden an Brandenburg Sekundarstufe I by Ralf Wimmers 9783060011520 (Hardback, 2010) Delivery US shipping is usually within 11 to 15 working days. Regelmäßige Die Schülerinnen und Schüler wissen um Basiskompetenzen und ihre Teamfähigkeit. Der Übersichtlichkeit wegen bietet sich am Anfang des vierten Kapitels eine Tabelle an, in der drei stark zusammenhängende Inhalte aufgeführt sind: Kompetenzen (ggf. Der Kompetenzbegriff des Bildungsplans 2016 umfasst prozess- und inhaltsbezogene Kompetenzen (s.u.). Grundschule - Deutsch Download als PDF. Ägypten – Kultur und Hochkultur. Inhaltsbezogene Kompetenzen. Beispiel: Mathematik Zahlen und Operationen Größen und Messen Raum und Form Daten, Häufigkeit und Wahrscheinlichkeit Beispiel: Deutsch Sprechen und Zuhören Lesen- mit Texten und anderen Medien umgehen Schreiben- Texte verfassen Sprache und Sprachgebrauch untersuchen sowie richtig schreiben. Autor/Rechteinhaber: Herr Sys User Eingestellt am: Stand vom: 12.11.2019 11.05.2020: Autor/Rechteinhaber: Eingestellt am: Stand vom: 12.11.2019 11.05.2020: Lizenzangaben des Beitrags: CC BY-SA 4.0 Dieses Medium ist freies Lern- und Lehrmaterial im Sinne der UNESCO-Initiative Open Educational Ressources (OER) Details zu OER.Sie dürfen diesen Beitrag entsprechend oben … Der Landesbildungsserver (LBS) Baden-Württemberg ist mit derzeit 1000000 Seitenansichten im Monat und seiner Fülle an Materialien einer der größten Bildungsserver in Deutschland. Vielfältige mehrperspektivische Bewegungserfahrungen tragen zur Stärkung ihrer Persönlichkeit bei. In den Beschlüssen der Kultusministerkonferenz (Beschluss vom 15.10.2004) ist die Formulierung „den Aufbau des dezimalen Stellenwertsystems verstehen“ als Standard für inhaltsbezogene mathematische Kompetenzen aufgeführt. Die Schülerinnen und Schüler lernen durch Bewegung, Spiel und Sport soziale Verantwortung zu übernehmen und steigern ihre kommunikativen […]. Hier kannst du sie vorschlagen! Definition •werden an We haven't found any reviews in the usual places. und. Verordnung (EU) 2018/1971 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 11. Standards für inhaltsbezogene Kompetenzen. Auf dem Weg zum kompetenzorientierten Unterricht - Lehr- und Lernprozesse im Sachunterricht gestalten (DIN A3) Auf dem Weg zum kompetenzorientierten Unterricht - Lehr- und Lernprozesse im Sachunterricht gestalten (DIN A3) (PDF / 422 KB) Unter inhaltsbezogenenKompetenzen sind Kenntnisse und Fertigkeiten, wie beispielsweise die auswendige Verfügbarkeit der Produkte von Einmaleinsaufgaben, die geläufige Beherrschung des Verfahrens der schriftlichen Addition, das Bauen von Würfelgebäuden n… ICT in ELT. Spielerisch geübt und vertieft werden z. - spricht deutlich und in angemessener Lautstärke. Mit Beschluss vom 18.10.2012 hat die Kultusministerkonferenz (KMK) Bildungsstandards für die Allgemeine Hochschulreife in den Fächern Deutsch und Mathematik sowie Englisch und Französisch als fortgeführte Fremdsprachen eingeführt und damit für diese Fächer die Einheitlichen Prüfungsanforderungen in der Abiturprüfung (EPA) abgelöst. 1.2 Fachbezogene Kompetenzen . - erfasst mündliche Arbeitsaufträge und holt sich ggf. Klasse 6. 3.2 Inhaltsbezogene Kompetenzen. - nutzen fotografische Gestaltungsmittel. Dabei werden folgende Abkürzungen verwendet: Inhaltsbezogene Kompetenzen ZuO Zahlen und Operationen GuM Größen und Messen RuF Raum und Form FuZ Funktionaler Zusammenhang DuZ Daten und Zufall Prozessbezogene Kompetenzen Mod Modellieren Pro Problemlösen Gemeinsam mit den inhaltsbezogenen Kompetenzen bilden sie die fachbezogenen Kompetenzen. Klassen 7/8/9. 2.2 Standards für inhaltsbezogene Kompetenzen im Fach Mathematik 2.2.1 Mathematische Leitideen Die oben beschriebenen allgemeinen mathematischen Kompetenzen werden von Schülerinnen und Schülern in der Auseinandersetzung mit mathematischen Inhalten erworben. STARK Kompetenzen Deutsch 3./4. Orientierung in der Zeit. KOMPETENZ:DEUTSCH. arabdict Arabic-German translation for Kompetenz , our online dictionary provides translation, synonyms, Example and pronunciation, ask questions, get answers from experts, and share your experience.. Handlungskompetenz lässt sie situationsangepasst auf Bewegungsanforderungen reagieren. Diese setzt sich aus grundlegenden prozessbezogenen Für Kinder, die Deutsch als Zweitsprache erlernen, können vor allem die zahlreichen trennbaren Verben (dazurechnen, weiterrechnen, zusammenrechnen, herauskommen, herausbekommen, ... Inhaltsbezogene Kompetenzen Bereich: Zahlen und Operationen - Schwerpunkte: Zahlvorstellungen Zu den inhaltsbezogenen Kompetenzen gehören: Ergänzte Strukturuebersicht BSS: Herunterladen[docx][20 KB], Ergänzte Strukturuebersicht BSS: Herunterladen[pdf][20 KB], Prozess-inhaltsbezogene Kompetenzen: Herunterladen[docx][509 KB], Prozess-inhaltsbezogene Kompetenzen: Herunterladen[pdf][289 KB], Bildungsplan 2016: Bewegung, Spiel und Sport Klassen 1-4, Miteinander und gegeneinander kämpfen: Mattenkönig, Tanzbeschreibung Square Dance: "Heel and toe", Bildungsplan Grundschule 2016 — Bewegung, Spiel und Sport, Anhang (Seite 42), Bildungsplan Grundschule 2016 — Bewegung, Spiel und Sport (Seite 7), Bildungsplan Grundschule 2016 — Bewegung, Spiel und Sport (Seite 8), Bildungsplan Grundschule 2016 — Bewegung, Spiel und Sport (Seite 10), Bildungsplan Grundschule 2016 — Bewegung, Spiel und Sport (Seite 11). Abschreibtechniken - erzählt in einfachen, vollständigen Sätzen. Inhaltsbezogene Kompetenzen tsbezogene Kompetenzen= Inhal üpfungspunkte / Möglichkeiten der Vertiefung= Ankn Einfache Maschinen Zahnräder ... 3 Deutsch 3.1 Lesen – Mit Texten und anderen Medien umgehen 3.1.1 Sach- und Gebrauchstexte (auch Diagramme oder Tabellen) verstehen und nutzen Die Konzeption des Bildungsplans weist prozessbezogene Kompetenzen und Standards für inhaltsbezogene Kompetenzen aus, die in ihrer Zusammenführung zu einem tragfähigen Gewebe werden, das – bezogen auf die Situation vor Ort und auf die Bedürfnisse der Kinder – individuell Bildungsplan 2016: Musik, Klassenstufen 5/6, 7/8 und 9/10 Bildungsplan 2016: Musik, Klassenstufen 5/6, 7/8 und 9/10 Bildungsplan 2016: Musik, Klassenstufen 5/6, 7/8 und 9/10 der Grundwortschatz, . Dementsprechend Sie legen jahrgangsbezogen Kompetenzen der Schülerinnen und Schüler im Umgang mit diesen Inhalten fest. die Rechtschreibung, . verfeinert und weiter gewoben wird. Einführung in den Bildungsplan 2016InkrafttretenLehrkräftebegleitheftZugelassene SchulbücherUmsetzungshilfen zum Bildungsplan (u. a. Beispielcurricula)Redaktionelle Änderungen und Korrekturen, Verweisstruktur der LeitperspektivenLeitperspektive Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE)Leitperspektive Bildung für Toleranz und Akzeptanz von Vielfalt (BTV)Leitperspektive Prävention und Gesundheitsförderung (PG)Leitperspektive Berufliche Orientierung (BO)Leitperspektive Medienbildung (MB)Leitperspektive Verbraucherbildung (VB), Alevitische ReligionslehreAltkatholische ReligionslehreBewegung, Spiel und SportDeutschEnglischEvangelische ReligionslehreFranzösischIslamische Religionslehre sunnitischer PrägungJüdische ReligionslehreKatholische ReligionslehreKunst/WerkenMathematikMusikSachunterrichtSyrisch-Orthodoxe Religionslehre, Alevitische ReligionslehreAlltagskultur, Ernährung, Soziales (AES) – WahlpflichtfachAltkatholische ReligionslehreAufbaukurs InformatikBasiskurs MedienbildungBildende KunstBildende Kunst – Profilfach an der GemeinschaftsschuleBiologieBiologie, Naturphänomene und Technik (BNT)ChemieDeutschEnglisch als erste FremdspracheEnglisch als zweite Fremdsprache – WahlpflichtfachEthikEvangelische ReligionslehreFranzösisch als erste FremdspracheFranzösisch als zweite Fremdsprache – WahlpflichtfachGemeinschaftskundeGeographieGeschichteInformatik (Aufbaukurs Informatik)Informatik (Wahlfach)Informatik, Mathematik, Physik (IMP) – Profilfach an der GemeinschaftsschuleIslamische Religionslehre sunnitischer PrägungJüdische ReligionslehreKatholische ReligionslehreMathematikMusikMusik – Profilfach an der GemeinschaftsschuleNaturwissenschaft und Technik (NwT) – Profilfach an der GemeinschaftsschuleOrthodoxe ReligionslehrePhysikSpanisch als dritte Fremdsprache – Profilfach an der GemeinschaftsschuleSportSport – Profilfach an der GemeinschaftsschuleSyrisch-Orthodoxe ReligionslehreTechnik – WahlpflichtfachWirtschaft / Berufs- und Studienorientierung (WBS), NEU Basisfächer der OberstufeAlevitische ReligionslehreAltkatholische ReligionslehreAufbaukurs InformatikAstronomie – Wahlfach in der OberstufeBasiskurs MedienbildungBiologieBiologie, Naturphänomene und Technik (BNT)Bildende KunstBildende Kunst – Profilfach am GymnasiumChemieChinesisch als spät beginnende Fremdsprache – Wahlfach in der OberstufeDarstellende Geometrie – Wahlfach in der OberstufeDeutschDigitale Mathematische Werkzeuge (DmW) – Wahlfach in der OberstufeEnglisch als erste FremdspracheEnglisch als zweite FremdspracheEthikEvangelische ReligionslehreFranzösisch als erste FremdspracheFranzösisch als zweite FremdspracheFranzösisch als dritte Fremdsprache – ProfilfachFranzösisch als spät beginnende Fremdsprache – Wahlfach in der OberstufeGemeinschaftskundeGeographieGeologie – Wahlfach in der OberstufeGeschichteGriechisch als dritte Fremdsprache – ProfilfachGriechisch als spät beginnende Fremdsprache – Wahlfach in der OberstufeHebräisch als spät beginnende Fremdsprache – Wahlfach in der OberstufeInformatik (Aufbaukurs Informatik)Informatik, Mathematik, Physik (IMP) – ProfilfachInformatik (Schulversuch)Informatik – Wahlfach in der Oberstufe (Schulversuch)Islamische Religionslehre sunnitischer PrägungItalienisch als dritte Fremdsprache – ProfilfachItalienisch als spät beginnende Fremdsprache – Wahlfach in der OberstufeJapanisch als spät beginnende Fremdsprache – Wahlfach in der OberstufeJüdische ReligionslehreKatholische ReligionslehreLatein als erste FremdspracheLatein als zweite FremdspracheLatein als dritte Fremdsprache – ProfilfachLatein als spät beginnende Fremdsprache – Wahlfach in der OberstufeLiteratur – Wahlfach in der OberstufeLiteratur und Theater – Fach des WahlbereichsMathematikMusikMusik – ProfilfachNaturwissenschaft und Technik (NwT) – ProfilfachNaturwissenschaft und Technik (NwT) – Schulversuch Leistungsfach in der KursstufeNaturwissenschaft und Technik (NwT) – Schulversuch Basisfach in der KursstufeOrthodoxe ReligionslehrePhilosophie –Wahlfach in der OberstufePhysikPortugiesisch als dritte Fremdsprache – ProfilfachPortugiesisch als spät beginnende Fremdsprache – Wahlfach in der OberstufePsychologie – Wahlfach in der OberstufeRussisch als zweite FremdspracheRussisch als dritte Fremdsprache – ProfilfachRussisch als spät beginnende Fremdsprache – Wahlfach in der OberstufeSpanisch als dritte Fremdsprache – ProfilfachSpanisch als spät beginnende Fremdsprache – Wahlfach in der OberstufeSportSport – ProfilfachSyrisch-Orthodoxe ReligionslehreTürkisch als spät beginnende Fremdsprache – Wahlfach in der OberstufeWirtschaftWirtschaft / Berufs- und Studienorientierung (WBS), NEU Basisfächer der OberstufeAlevitische ReligionslehreAltkatholische ReligionslehreAstronomie – Wahlfach in der OberstufeBiologieBildende KunstBildende Kunst – ProfilfachChemieChinesisch als spät beginnende Fremdsprache – Wahlfach in der OberstufeDarstellende Geometrie – Wahlfach in der OberstufeDeutschDigitale mathematische Werkzeuge (DmW) – Wahlfach in der OberstufeEnglischEthikEvangelische ReligionslehreFranzösischFranzösisch als spät beginnende Fremdsprache – Wahlfach in der OberstufeGemeinschaftskundeGeographieGeologie – Wahlfach in der OberstufeGeschichteGriechisch als spät beginnende Fremdsprache – Wahlfach in der OberstufeHebräisch als spät beginnende Fremdsprache – Wahlfach in der OberstufeInformatik, Mathematik, Physik (IMP) – ProfilfachIslamische Religionslehre sunnitischer PrägungItalienisch als spät beginnende Fremdsprache – Wahlfach in der OberstufeJapanisch als spät beginnende Fremdsprache – Wahlfach in der OberstufeJüdische ReligionslehreKatholische ReligionslehreLatein als spät beginnende Fremdsprache – Wahlfach in der OberstufeLiteratur – Wahlfach in der OberstufeLiteratur und TheaterMathematikMusikMusik – ProfilfachNaturwissenschaft und Technik (NwT) – ProfilfachPhilosophie – Wahlfach in der OberstufePhysikPortugiesisch als spät beginnende Fremdsprache – Wahlfach in der OberstufePsychologie – Wahlfach in der OberstufeRussisch als spät beginnende Fremdsprache – Wahlfach in der OberstufeSpanisch als dritte Fremdsprache – ProfilfachSpanisch als spät beginnende Fremdsprache – Wahlfach in der OberstufeSportSport – ProfilfachSyrisch-Orthodoxe ReligionslehreTürkisch als spät beginnende Fremdsprache – Wahlfach in der OberstufeWirtschaftWirtschaft / Berufs- und Studienorientierung (WBS), Beispielcurricula, Synopsen, Kompetenzraster, Der Bildungplan kurz vorgestelltGrundlegender Paradigmenwechsel, BildungsstandardsNiveaukonkretisierungKontingentstundentafel, BildungsplanPlanungshilfenBeispielcurricula, Schulversuch Informatik 4-stündigSchulversuch NwT zweistündig in den Jahrgangsstufen (NwT-2)Schulversuch NwT ab Klasse 6 (NwT-1), Bildungsplanarchiv Allgemein bildende SchulenGrundschuleHauptschuleRealschuleGymnasiumSonderschule, Neue Bildungspläne des Beruflichen Gymnasiums   OberstufeAgrarwissenschaftliche Richtung (AG)Biotechnologische Richtung (BTG)Ernährungswissenschaftliche Richtung (EG)Sozial- und gesundheitswissenschaftliche Richtung (SGG)Technische Richtung (TG)Wirtschaftswissenschaftliche Richtung (WG)   MittelstufeErnährungswissenschaftliche Richtung (EG) sowie sozial- und gesundheitswissenschaftliche Richtung (SGG)Technische Richtung (TG)Wirtschaftswissenschaftliche Richtung (WG), Bisherige Bildungspläne (auf den Seiten des ehemaligen LS), Fachschule für Sozialpädagogik (praxisintegriert) in Teilzeitform (4-jährig), Sämtliche weitere berufliche Schularten (auf den Seiten des ehemaligen LS), Sonderpädagogische Bildungs- und BeratungszentrenÜbersicht SBBZ, Bildungsplan Förderschwerpunkt LernenMaterialien zum Bildungsplan, Bildungsplan Förderschwerpunkt HörenMaterialien zum Bildungsplan, Bildungsplan Förderschwerpunkt körperliche und motorische EntwicklungMaterialien zum Bildungsplan, Bildungsplan Förderschwerpunkt geistige EntwicklungMaterialien zum Bildungsplan, Bildungsplan Förderschwerpunkt SehenMaterialien zum Bildungsplan, Bildungsplan Förderschwerpunkt SpracheMaterialien zum Bildungsplan, Bildungsplan Förderschwerpunkt emotionale und soziale EntwicklungMaterialien zum Bildungsplan, Berufliches Gymnasium (BG) (ab 1.8.2021, erstes Abitur 2024), Berufliche Gymnasien (BG) (letztmalig für das Abitur 2023), Förderschwerpunkt körperliche und motorische Entwicklung, Förderschwerpunkt emotionale und soziale Entwicklung, Förderschwerpunkt Schüler in längerer Krankenhausbehandlung.